WENN DU DICH FÜR DAS SUPER MENTOR PROGRAMM INTERESSIERST, STEHST DU KURZ DAVOR, DEN ERSTEN UND WICHTIGSTEN SCHRITT ZU TUN, DER DEIN ARCHITEKTURBÜRO AUF EIN HÖHERES LEVEL BRINGT.

Wenn Deine Antworten auf die folgenden Fragen JA lauten…

Willst Du etwas bewegen?

Willst Du für eine Idee begeistern?

Willst Du für etwas einstehen?

dann bist Du hier genau richtig!

ICH BEGLEITE DICH AUF DEINER REISE ZUM ARCHITEKTURBÜRO DEINER TRÄUME.

DAS PRGRAMM

modul 1

WAs IST MEIN GROSSES BILD?

Indem Du verstehst und formulierst, warum Du tust was Du tust, entdeckst Du den tieferen Sinn Deiner Arbeit als Architekt*in. Du erkennst, was Dein ganz persönlicher Beitrag zu einer besseren Welt ist. Du bekommst eine Idee davon, wie immens die Auswirkungen sein werden, die Deine Erkenntnisse auf Deine Arbeit haben. Deine Motivation steigt. Deine Kreativität fliesst.

Du hast das große Bild vor Augen.

Im ersten Modul findest Du heraus, was Dich tatsächlich antreibt und Du erfährst, was Du brauchst, um den nächsten wichtigen Schritt zu tun.

MODUL 2

Wie werde ich Unternehmer-Architekt/in?

Bist Du sicher, dass Du Dein Büro unternehmerisch führst? Oder bist Du eher ein Kreativer, der sich lieber immer noch als Freiberufler sieht? Im zweiten Modul entdeckst Du, was eine*n Unternehme*rin von einem*einer Freiberufler*in unterscheidet.

Ohne Kunden kein Unternehmen. In einem der drei Kapitel dieses Moduls beschäftigst Du Dich ausschliesslich mit Deinem idealen Kunden.

modul 3

Wie entwerfe ich DAS Geschäftsmodell DAS ZU MIR PASST?

Jetzt geht es darum, eine Community von Kunden zu erschaffen, die zu Dir und Deinem Architekturbüro passen. Du findest heraus, welche Kanäle Dein Büro nutzt, um mit seiner Community in Kontakt zu sein. Du lernst Schritt für Schritt, wie Du mit Deinem Architekturbüro Innovationen entwickelst, die genau auf Deine Zielgruppe zugeschnitten sind.

Kein Geschäftsmodell funktioniert ohne die nötigen Systeme und Prozesse. Du beschreibst in einem der drei Kapitel dieses Moduls die administrativen Schritte, die Dein Unternehmen reibungslos funktionieren lassen.

modul 4

WIE ERSCHAFFE ich die Zukunft MEINEs Architekturbüros?

Intuitiv weißt Du, wie Dein idealer Mitarbeiter sein soll. Du hast nur noch nie darüber nachgedacht. Jetzt ist es soweit. Im letzten Modul beschreibst Du Deinen idealen Mitarbeiter und welche Aufgaben er in Deinem Büro erfüllt.

Du findest heraus, welche Kooperationspartner Dein Architekturbüro braucht, um erfolgreich am Markt zu bestehen.

Vielleicht denkst Du, es ist viel zu früh, darüber nachzudenken, was oder besser gesagt, wer nach Dir kommt. Wenn Du willst, dass Dein Architekturbüro auch nach Deinem Aussscheiden weiter besteht, weil es eine Idee in die Welt bringt, die größer ist als Du selbst und weil Du eine große Fan - Gemeinschaft von Kunden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern aufgebaut hast, dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, Deine Bedingungen für eine gelingende Nachfolge zu formulieren. Zum Schluss beschreibst Du Deine*n ideale*n Nachfolger*in.