Als Architekt*in entwirfst Du Gebäude. 

Als Unternehmer*in entwirfst Du Dein Unternehmen.

Als Unternehmer-Architekt*in entwirfst Du beides.

Hast Du keine Lust mehr auf Aufträge, die Dich langweilen und eh nie genug einbringen?

Hast Du die Nase voll davon, Dich ständig mit Bauherrn auseinanderzusetzen, die Dich nicht verstehen?

Reicht es Dir, gefühlt rund um die Uhr zu arbeiten?

Indem Du ein Modell des Architekturbüros Deiner Träume entwirfst, konzentrierst Du Dich auf die Dinge in Deinem Beruf, die Dir am meisten bedeuten. Du schaffst die Voraussetzung dafür, dass Dein Architekturbüro die richtigen Kunden, die richtigen Projekte und die richtigen Mitarbeiter anzieht. 

Dein Unternehmensmanual ist das Medium, mit dem Du Dich von den Grenzen Deiner eigenen Arbeitskraft befreien und gleichzeitig sicherstellen kannst, dass die Leistungen Deines Architekturbüros genau dem Standard entsprechen, den Du Dir wünschst.

Mit Deinem Unternehmensmanual beantwortest Du Fragen wie:

Warum bin ich Architekt*in?

Was will ich durch meine Arbeit bewirken?

Welchem Zweck dient mein Unternehmen jenseits der Architektur?

Welches Ergebnis will ich mit der Arbeit meines Architekturbüros erzielen?

Wie erzielt mein Architekturbüro dieses Ergebnis?

Was unterscheidet mein Architekturbüro von allen anderen?

Welche Kunden passen am besten zu meinem Architekturbüro?

Warum lieben es meine Mitarbeiter, in meinem Architekturbüro zu arbeiten?

Wie?